Blaulicht

Alkoholisierter Mülheimer (81) fährt mit Auto auf Gehweg

Die Polizei stellte ein Alkoholvergehen fest.

Die Polizei stellte ein Alkoholvergehen fest.

Foto: Tom Thöne / FUNKE Foto Services

Mülheim.  Ein alkoholisierter 81-Jähriger fuhr in Mülheim mit seinem Auto auf einen Gehweg. Zwei Passanten hatten Glück, dass sie nicht angefahren wurden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 81-Jähriger ist in Mülheim mit seinem Fahrzeug auf einen Gehweg geraten. Zwei Passanten kamen mit dem Schrecken davon.

Den Vorfall von Samstagnachmittag meldete die Polizei erst mit zwei Tagen Verzug. Demnach war der 81-Jährige

am Samstag gegen 22.40 Uhr auf der Hingbergstraße in Fahrtrichtung Heinrich-Lemberg-Straße unterwegs. Allerdings auf dem Gehweg. Dabei erfasste er beinahe zwei Passanten (54/49 Jahre alt) und touchierte zuletzt einen parkenden Pkw.

Passant zieht Schlüssel aus dem Zündschloss

Die beiden Passanten sowie ein weiterer Zeuge (56) liefen laut Polizei daraufhin dem Audi hinterher, der kurz darauf zum Stehen kam. Der 54-jährige Passant habe dann den Fahrzeugschlüssel aus dem Zündschloss gezogen, heißt es.

Die alarmierten Beamten stellte einen deutlich wahrnehmbaren Alkoholgeruch bei dem Senior fest. Ein Vortest bestätigte den Anfangsverdacht. Zudem stellten die Beamten mehrere Beschädigungen an dem Fahrzeug des Mannes fest, die teilweise frisch waren. Es sei daher nicht auszuschließen, dass weitere Fahrzeuge auf dem Weg lädiert worden seien.

Polizei stellte den Führerschein sicher

Verletzt wurde niemand. Nach eigenen Angaben befand sich der 81-Jährige zuvor auf einem Fest im Mülheimer Stadtteil Heißen, in dessen Nähe er auch sein Fahrzeug geparkt hatte. Die Fahrtstrecke dürfte wenige Meter weit gewesen sein.

Auf der Polizeiwache entnahm ein Arzt dem Mülheimer eine Blutprobe zur Feststellung seiner Fahrtüchtigkeit. Der Führerschein wurde sichergestellt, eine Weiterfahrt bis auf Weiteres untersagt. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben