Trödelmarkt

Wann der Trödelmarkt in der Moerser Innenstadt startet

| Lesedauer: 2 Minuten
Der Trödelmarkt in der Moerser Innenstadt ist beliebt. Hier ein Archivfoto aus dem Jahr 2019.

Der Trödelmarkt in der Moerser Innenstadt ist beliebt. Hier ein Archivfoto aus dem Jahr 2019.

Foto: Oleksandr Voskresenskyi / FUNKE Foto Services

Moers.  Am 17. Juli verwandelt sich die Moerser City mit 298 Ständen zur Trödelmeile. Die Anmeldefrist für den nächsten Trödelmarkt beginnt kurz danach.

Nach dem erfolgreichen Saisonstart können sich Trödlerinnen und Trödler noch bis zum kommenden Sonntag, 15. Mai, um die Plätze für den beliebten City-Trödel im Juli bewerben. Am Sonntag, 17. Juli, darf dann laut einer Mitteilung der Moers Marketing GmbH wieder in der Innenstadt nach den besten Fundstücken gestöbert werden.

Bewerbungen können schriftlich bei der MoersMarketing GmbH, Kirchstraße 27 a/b, 47441 Moers, und online auf www.moers-stadtportal.de abgegeben werden.

Nach langer Pause war es am Sonntag, 1. Mai, soweit: Die Moerser Innenstadt wurde wieder zum Magnet für Trödlerinnen, Trödler und Trödelbegeisterte. Von Omas antiken Porzellantassen über seltene Schallplatten und ausgefallene Kleidung bis hin zu buntem Kinderspielzeug sollte sich wieder nahezu alles auf dem beliebten Trödelmarkt befinden, hatte das Moers Marketing in einer Mitteilung angekündigt. Der Moerser Trödelmarkt sei über Moers hinaus dafür bekannt, dass keine Neuware, sondern ausschließlich privater „Hauströdel“ angeboten werde.

Tausende drängten sich am 1. Mai durch die Innenstadt. Michael Birr vom Moers Marketing sagte am späten Sonntagnachmittag auf NRZ-Anfrage: „Es ist gut möglich, dass wir uns bei den Zahlen der Besucherinnen und Besucher im fünfstelligen Bereich bewegen.“

Wie immer wurde von 11 bis 17.30 Uhr in der Innenstadt (Steinstraße, Neustraße, Kirchstraße, Teile der Haag- und Meerstraße) getrödelt und gefeilscht.

Anmelden für den nächsten Trödelmarkt

Trödelfans sollten sich auch die weiteren Trödeltermine in diesem Jahr vormerken: Sonntag, 17. Juli und Sonntag, 18. September. Für den nächsten Trödel am 17. Juli können sich Interessierte in der Zeit vom 2. bis 15. Mai ganz einfach mit dem dann freigeschalteten Onlineformular auf www.moers-stadtportal.de bewerben.

Wer keinen Internetzugang hat, kann seine Bewerbung natürlich auch per Post an MoersMarketing GmbH, z. H. Sabine Opgen-Rhein, Kirchstraße 27 a/b, 47441 Moers richten. Auch in diesem Jahr werden wieder fünf Stände je Trödeltermin für gemeinnützige Vereine und soziale Einrichtungen kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Moers und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben