ComedyArts Festival Moers

Vor dem ComedyArts Moers: Für Lampenfieber fehlt die Zeit

Die neue künstlerische Leiterin des ComedyArts Festivals Betti Ixkes

Die neue künstlerische Leiterin des ComedyArts Festivals Betti Ixkes

Foto: Ulla Michels / FUNKE Foto Services

Moers.  Betti Ixkes ist die neue künstlerische Leiterin des ComedyArts. Im NRZ-Countdown schreibt sie über den Start des Festivals nächste Woche.

So, nun ist es bald soweit! Der Countdown läuft – und auch ich fühle mich etwas „angezählt“... Nächste Woche, am Donnerstag, 12. September, wird es auf die Bühne gebracht: Mein erstes ComedyArts Festival in Moers!

Lampenfieber? Eigentlich fehlt mir dafür gerade die Zeit, auch wenn sich in den Tiefen meines Selbst ein nicht näher definierbares, leichtes Brummen breit- und bereit macht. Kann aber auch zu viel Kaffee sein. Denn natürlich gibt es viel zu tun für mich und das großartige Team, ohne das am Donnerstag der „Lappen nicht hoch gehen würde“!

Fast ein ganzes Jahr habe ich am Programm für unser hoch geschätztes Publikum gearbeitet und jetzt geht es auf die Zielgrade, soll heißen: Die Phase der Feinabstimmung läuft gerade auf Hochtouren. Ich kann mich nicht erinnern, jemals so viel mit Excel gearbeitet zu haben: Listen, Pläne und Zeitleisten bestimmen jetzt im Büro unser Leben! Und dann sind da noch jede Menge Dinge zu klären. Welcher Künstler kommt genau wann wo an? Und wie? Mit dem Flugzeug, Zug, Auto oder gar zu Fuß? (gab es bisher noch nicht, obwohl: Die ReVIERmänners haben es ja gar nicht so weit zur Enni-Eventhalle). Und nicht zu vergessen die Reisedaten, Soundcheckzeiten, Aufbauplanung, Helfereinteilung, Abendabläufe, Gästelisten, Fahrdienste, Catering ...Habe ich was vergessen? Bestimmt!

Ach ja, ich will ja noch einen Tagebucheintrag für die NRZ schreiben, ich fange da gleich mal mit an…oh Moment , da kommt gerade eine E-Mail von meinen lieben Künstlern aus Bologna…spricht hier eigentlich jemand italienisch?…ein „Internationales Festival“ ohne Google-Translator zu leiten ist möglich, aber sinnlos.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben