Weihnachten

Tierschutzverein Moers: Ein Tier ist kein Weihnachtsgeschenk

Putzig sind sie ja, so kleine Welpen. Aber der Tierschutzverein Moers warnt davor, zu Weihnachten Tiere zu verschenken.

Putzig sind sie ja, so kleine Welpen. Aber der Tierschutzverein Moers warnt davor, zu Weihnachten Tiere zu verschenken.

Foto: Markus Weissenfels / FUNKE Foto Services

Moers.  Der Tierschutzverein Moers ruft kurz vor Weihnachten wieder zur Besonnenheit auf, keine lebenden Geschenke unter den Weihnachtsbaum zu legen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Tier sollte man sich nur ganz bewusst zulegen; als Überraschungsgeschenk zu Weihnachten ist es absolut ungeeignet – darauf weist der Tierschutzverein Moers hin. „Ein niedlicher Welpe oder ein kleines Kätzchen sorgen am Weihnachtsabend zwar oft für Begeisterung, aber was mit großer Freude beginnt, endet schnell im Tierheim, sobald sich die neuen Halter mit den tatsächlichen Ansprüchen des Tieres konfrontiert sehen“, heißt es in einem Schreiben des Vereins.

Die Tierschützer empfehlen daher grundsätzlich, sich vor der Anschaffung intensiv mit den Bedürfnissen der Tierart zu befassen. Aufgrund der oft turbulenten Weihnachtszeit sollte man ein Haustier aber in jedem Fall besser erst nach den Weihnachtstagen aufnehmen.

„Ein Tier ist kein Pullover und kein Spielzeug, keine Sache, die ich einfach umtauschen kann, wenn sie nicht passend ist oder nicht gefällt“, sagt Peter Kuhnen, 1. Vorsitzender des Tierschutzvereins. „Mit einem Tier übernimmt man die Verantwortung für ein Lebewesen – und muss auch bereit sein, diese zu tragen, solange das Tier lebt.“ Eltern müsse klar sein, dass ein Kind nie allein die Verantwortung für ein Tier übernehmen kann.

Kurz vor Weihnachten stellt das Tierheim die Vermittlung bis nach Neujahr ein: Um zu verhindern, dass Tiere verschenkt werden, und damit ehemalige Tierheimtiere im neuen Zuhause nicht gleich durch Familienfeiern und Silvester-Feuerwerk verschreckt werden. Interessenten sind während der Öffnungszeiten vor und zwischen den Feiertagen willkommen: Mo. 23. Dezember, und Freitag 27. Dezember, je von 14 bis 17 Uhr und Samstag von 13 bis 16 Uhr. Info: www.tierheim-moers.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben