Köder

Stadt Moers warnt vor Hundeködern im Stadtteil Kapellen

Symbolbild. Beim in Moers gefundenen Köder geht es um Leberwurst.

Symbolbild. Beim in Moers gefundenen Köder geht es um Leberwurst.

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Moers.  Eine Hundehalterin findet im Stadtteil Kapellen einen präparierten Köder – nicht der einzige Fund im Moerser Süden in den vergangenen Jahren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Stadt Moers bittet aktuell Hundebesitzerinnen und –besitzer im Stadtteil Kapellen um besondere Vorsicht. Eine Hundehalterin hat im Bereich Ringstraße/Ecke Edmundstraße einen präparierten Köder gefunden. Dabei handelt es sich um eine Leberwurst, die mit Glasscherben versetzt ist.

Das ist nicht der einzige Fall eines Köders im Moerser Süden. In den vergangenen Jahren gab es mehrere Funde, zum Teil auch Giftköder.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben