Vluyner Nordring 59

Politik in Neukirchen-Vluyn will Ergebnisse beim Hochhaus

Foto: Volker Herold

Neukirchen-Vluyn.   Im Ausschuss für Stadtentwicklung haben die Fraktionen über das Vorgehen beim Thema Hochhaus diskutiert. Eine Entscheidung gibt es noch nicht.

Die Entwicklung am maroden Hochhaus am Vluyner Nordring bleibt für den Moment ungewiss. Noch ist ungeklärt, welche Planungsinstrumente die Stadtverwaltung anwenden soll, um den Eigentümer dazu zu bewegen, die Sanierung des Turms endlich voranzubringen.

Im Ausschuss für Stadtentwicklung konnte in der jüngsten Sitzung dazu keine Einigkeit erzielt werden, weil die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen Beratungsbedarf angemeldet hatte. Sie hätte den jüngsten Antrag der CDU zum Thema (die NRZ berichtete) nicht in der notwendigen Weise durcharbeiten können, hieß es. Eine Entscheidung wurde auf die Sitzung des Rates am Mittwoch, 28. Juni, vertagt.

Politik des Abwartens muss vorbei sein

Grundsätzlich gibt es Einigkeit darin, dass die Stadtverwaltung „Handlungsmöglichkeiten zur Beseitigung der städtebaulichen und baulichen Missstände für das Grundstück“ finden und Vorschläge für den Einsatz vorlegen soll. Die Politik möchte sehen, dass es städtebaulich auf dem Areal positiv vorangeht. „Die Politik des Abwartens muss vorbei sein“, betonte der SPD-Fraktionsvize Richard Stanczyk in der Sitzung des Fachausschusses.

Der Begriff „Handlungsmöglichkeiten“, den die SPD in ihrem Antrag verwendet hat, impliziere einen möglichen Kauf, bedeutete er in Richtung CDU, die sich nun auch dafür ausgesprochen hatte, einen Erwerb vorzubereiten. Stanczyk: „Erforderlich ist eine kommunale Gesamtstrategie.“

Duisburgs Erfahrungen nutzen

Die SPD regt an, über Stadtgrenzen hinaus zu schauen. Erwähnenswert seien Erfahrungen Kamp-Lintforts mit der Beseitigung problematischer Gebäude, unterstützt durch Mittel aus dem Stadtumbau West und Duisburgs Erfahrungen mit der Räumung von Problemimmobilien unter Einsatz ordnungsrechtlicher Instrumente.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik