Schulanmeldungen

Moers: Das Gymnasium ist die beliebteste Schulform 2021/22

Das Gymnasium Adolfinum ist der Spitzenreiter in Moers: 152 Kinder wurden dort mit Erstwunsch für das kommende Schuljahr angemeldet. Ob der jeweilige Erstwunsch in Erfüllung geht, wird sich in den kommenden Tagen zeigen. Die Aufnahmebescheide für alle weiterführenden Schulen werden am Freitag, 26. Februar, verschickt. Und allein an der Hermann-Ringe-Gesamtschule mussten 32 Schülerinnen und Schüler abgewiesen werden.

Das Gymnasium Adolfinum ist der Spitzenreiter in Moers: 152 Kinder wurden dort mit Erstwunsch für das kommende Schuljahr angemeldet. Ob der jeweilige Erstwunsch in Erfüllung geht, wird sich in den kommenden Tagen zeigen. Die Aufnahmebescheide für alle weiterführenden Schulen werden am Freitag, 26. Februar, verschickt. Und allein an der Hermann-Ringe-Gesamtschule mussten 32 Schülerinnen und Schüler abgewiesen werden.

Foto: Ulla Michels / FUNKE Foto Services

Moers.  Rund 48 Prozent aller Kinder haben eines der vier Gymnasien in Moers als Erstwunsch angegeben. Die Gesamtschulen kommen auf 42 Prozent.

882 Mädchen und Jungen wurden für das Schuljahr 2021/22 auf den weiterführenden Schulen in Moers angemeldet. Doch nicht jedem Kind kann der Erstwunsch erfüllt werden. Das wird aus der Verwaltungsvorlage für den nächsten Schulausschuss ersichtlich.

Als beliebteste Schulform hat das Gymnasium die Gesamtschule abgelöst. 427 Kinder wurden an einem der vier Gymnasien angemeldet. Spitzenreiter ist das Adolfinum mit 152 Anmeldungen, gefolgt vom Gymnasium in den Filder Benden mit 114.

Die Gesamtschulen kommen auf 352 Anmeldungen, von denen sich die meisten mit 148 auf die Hermann-Runge-Gesamtschule verteilten. Allein dort mussten 32 Schülerinnen und Schüler abgewiesen werden. Die Justus-Von-Liebig-Hauptschule kam auf 17, die Heinrich-Pattberg-Realschule auf 86 Anmeldungen.

In allen Fällen, in denen Kinder abgewiesen werden mussten, ohne dass ein Zweitwunsch bekannt war, haben die Eltern noch bis zum 25. Februar Zeit, ihr Kind an einer anderen Schule anzumelden. Die Aufnahmebescheide werden am 26. Februar versandt.

Im Vergleich zum Vorjahr ging die Zahl der Anmeldungen unterdessen zurück. Für das Schuljahr 20/21 wurden insgesamt 925 Schülerinnen und Schüler auf den weiterführenden Schulen in Moers angemeldet.

Täglich wissen, was in Moers und Umland passiert: Hier kostenlos für den WAZ-Moers-Newsletter anmelden!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben