Improviser in Residence

Gerade in Moers, schon das zweite Konzert: Mariá Portugal

Mariá Portugal bei ihrem jüngsten Konzert am Montag iim Landratsamt in Moers.

Mariá Portugal bei ihrem jüngsten Konzert am Montag iim Landratsamt in Moers.

Foto: Ulla Michels / FUNKE Foto Services

Moers.  Stadtmusikerin Mariá Portugal ist erst gerade in Moers angekommen und gibt schon ihr zweites Konzert. Wieder sind exzellente Gastmusiker dabei.

Zum zweiten Mal kooperieren Mariá Portugal und das Moers Festival mit dem Grafschafter Museum im Moerser Schloss, und wieder scheint es etwas Besonders zu werden.

Die neue Moerser Stadtmusikerin hat zwei Ausnahmekünstler eingeladen. Aus Berlin kommt die Vokalkünstlerin Ute Wassermann, die in der Szene bereits legendär ist. Sie musiziert mit dem Wahl-Brasilianer Thomas Rohrer, der sein traditionelles brasilianisches Instrument, die Rabeca, schon im vergangenen Jahr auf dem Festival präsentiert hat. Mariá komplettiert das subtil und fein agierende Duett und wollte bewusst in die Räume des Museums am Kastell 9. Dort kann man das Ganze sehen und hören am Dienstag, 11. Februar, um 20 Uhr. Einlass ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Mariá Portugal ist seit Januar Improviser in Residence in Moers.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben