Polizei

Drei junge Fahrraddiebe in Neukirchen-Vluyn gefasst

Foto: Patrick Pleul

Neukirchen-Vluyn.   Zeugen beobachten, wie drei Jungen auf einem Discounter-Parkplatz Fahrräder klauen und rufen die Polizei. Es gibt Hinweise auf Bandendiebstahl.

Aufregung an der Niederrheinallee: Zeugen beobachteten am Freitag kurz nach 18 Uhr, wie mehrere Kinder und Jugendliche auf dem Parkplatz von Lidl Fahrräder klauten, berichtete die Polizei am Montag auf Anfrage. Es gelang ihnen, einen Jungen festzuhalten und wenig später den alarmierten Beamten zu übergeben.

Zwei weitere Jungen wurden anschließend in der Nähe von der Polizei gestoppt. Zwei der drei Verdächtigen sind elf und zwölf Jahre alt und deshalb strafunmündig. Eine Strafe könnte dagegen dem 15-Jährigen drohen. Ob gegen ihn wegen Diebstahl oder Bandendiebstahl ermittelt wird, muss die Staatsanwaltschaft entscheiden, sagte ein Polizeisprecher. Die drei Verdächtigen sind rumänische Staatsbürger. Sie stammen aus Duisburg und wurden ihren Eltern übergeben.

Unbekannt ist, ob ein weiterer mutmaßlicher Täter flüchten konnte. Einige Zeugen hatten bei der Polizei ausgesagt, sie hätten auf dem Discounter-Parkplatz vier Diebe beobachtet.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben