Bücherei

Der Umbau der Bücherei in Neukirchen-Vluyn verzögert sich

In der Bücherei am Missionshof in Neukirchen-Vluyn wird noch kräftig gearbeitet.

In der Bücherei am Missionshof in Neukirchen-Vluyn wird noch kräftig gearbeitet.

Foto: Heiko Kempken / FUNKE Foto Services

Neukirchen-Vluyn.  Ursprünglich sollte die Bücherei am Standort am Missionshof in Neukirchen bis Ende November geschlossen sein. Nun verzögern sich die Arbeiten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Umbau der Stadtbücherei Neukirchen verzögert sich. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Die Erweiterungs-, Renovierungs- und Umbaumaßnahmen dauern voraussichtlich bis Jahresende an, heißt es weiter. Ursprünglich sollte die Bücherei nur bis Ende November geschlossen sein.

Der Bücherei-Standort in Vluyn in der Kulturhalle, der – wie berichtet – zum Jahresende aufgegeben werden soll, bietet in der Zeit der Schließung erweiterte Öffnungszeiten an: dienstags von 10 bis 13 Uhr, mittwochs von 10 bis 13 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr, donnerstags von 10 bis 13 Uhr und freitags von 14.30 bis 18 Uhr.

Passend zur Jahreszeit stellen die Mitarbeiterinnen der Bücherei die vorhandenen Weihnachtsbücher aus Neukirchen jetzt in Vluyn zur Verfügung. Um Kindern eine besondere Freude zu machen, werden die jüngst erworbenen Tonie Hörfiguren direkt in Vluyn zur Ausleihe gegeben. (sovo)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben