Wochenmarkt

Den Wechsel gibt es auf dem Markt in Neukirchen-Vluyn

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Fabian Strauch / Fabian Strauch / FUNKE Foto Services

Neukirchen-Vluyn.  Auf dem Wochenmarkt in Neukirchen-Vluyn gibt es einen Wechsel. Ein Markthändler geht, ein neuer kommt. Und es gibt eine weitere Änderung.

Seit 2007 steht Arne Weißenfels mit seinem Obst- und Gemüsestand „Monterkampshof“ auf dem Vluyner Wochenmarkt. Zu Ende Juni hat Weißenfels nun seinen Betrieb und damit seine Tätigkeit als Markthändler eingestellt. Das teilt die Stadt mit.

Nachfolger ist Hans-Wilhelm Götzen. Die Stadtverwaltung bedauert Weißenfels‘ Entscheidung, da sowohl er und sein Team als auch sein Angebot eine Bereicherung für den Markt waren, heißt es weiter in der Mitteilung. Die Stadtverwaltung bedankt sich für die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünscht ihm für seinen Ruhestand alle Gute.

Seit dem 1. Juli ist Hans-Wilhelm Götzen auch auf dem Vluyner Wochenmarkt präsent. Er steht mit seinem Obst und Gemüsestand bereits auf dem Grafschafter Platz und bürgt für ebensolche Qualität wie sein Vorgänger. Ein nahtloser Übergang sei damit gewährleistet, teilt die Stadt mit.

Im Zuge des Wechsels wurde gleichzeitig eine Veränderung der Marktaufstellung im vorderen Bereich des Vluyner Platzes realisiert. Dies war aus organisatorischen Gründen notwendig. „Die bekannten Markthändler werden selbstverständlich ihre Waren weiterhin anbieten, dies jedoch zum Teil an einem anderen Platz“, heißt es abschließend.

You have used all of your free pageviews.
Please subscribe to access more content.
Dismiss
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf unserem Portal.
Jetzt weiterlesen mit
  • Voller Zugriff auf alle Artikel auf WAZ.de
  • 70% weniger Werbung
  • Flexible Laufzeit, jederzeit kündbar
3 Monate für 1 €
Danach 4,99 € monatlich, jederzeit kündbar. Testpreis gilt nur für Neukunden.
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe