Tiere

Dackelfreunde laden zur Wallfahrt nach Kevelaer ein

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Am Niederrhein.  Die Dackelfreunde vom Niederrhein laden zur 11. Wallfahrt nach Kevelaer ein. Die Tiere werden am Noah-Brunnen am Kapellenplatz gesegnet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zur 11. Wallfahrt der Dackelfreunde lädt der Deutsche Teckelklub für Samstag, 7. September, ein. Um 14 Uhr ist Treffen am Parkplatz des Konzert- und Bühnenhauses, Bury-St.-Edmunds-Straße 5, in Kevelaer. Gemeinsam gehen die Teilnehmer dann gegen 14.45 Uhr den Kreuzweg. Dabei besteht auch die Möglichkeit, sich auszuruhen. Regelmäßige Pausen für ältere Hunde sowie für Frauchen und Herrchen sind eingeplant. Wallfahrerinnen und Wallfahrer, die den Kreuzweg und den anschließenden Fußweg über die Hauptstraße bis zur Gnadenkapelle nicht mitgehen können, warten vor der Kapelle beziehungsweise am Noahbrunnen. Die anschließende Segnung der Tiere und der Wallfahrtskerze ist für 16 Uhr am Noah-Brunnen des Kapellenplatzes geplant. Zur Wallfahrt ist Jedermann mit und ohne Hund eingeladen.

Anmelden kann man sich bis zum 30. August bei Dorothee Rosendahl unter oder an info@dtk-niederrhein.de.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben