Grafiken

Corona in Zahlen: So verläuft die Kurve im Kreis Wesel

Wie verteilen sich die Infektionen im Kreis Wesel – und wo sind die meisten Menschen wieder gesund, zeigt unsere Grafik im Text.

Wie verteilen sich die Infektionen im Kreis Wesel – und wo sind die meisten Menschen wieder gesund, zeigt unsere Grafik im Text.

Foto: Center for Disease Control/DPA / Montage Katrin Spotke

Kreis Wesel.  Kreis Wesel: Immer weniger Menschen haben aktuell Corona. Wie verläuft die Kurve, wo gibt es viele Genesene? Die Grafiken bieten eine Übersicht.

Wie verläuft die Corona-Kurve? Wie viele Infizierte gibt es aktuell und ingesamt? Welche Städte und Kommunen sind besonders betroffen? Unsere Grafiken geben einen Überblick zum Stand der Coronavirus-Pandemie im Kreis Wesel.

Seitdem der erste Infektionsfall am 27. Februar in Kamp-Lintfort bekannt wurde, kommen weiterhin beinahe jeden Tag neue Menschen hinzu, die sich mit Covid-19 angesteckt haben. Doch die Zahlen steigen immer langsamer an.

Coronavirus im Kreis Wesel: Die wichtigsten Zahlen

Und es gibt auch weitere positive Nachrichten: Immer mehr Menschen, die sich im Kreis Wesel mit Corona infiziert haben, gelten mittlerweile wieder als genesen: Als genesen gilt, wer aus der Quarantäne entlassen wurde. Die Gesamtanzahl der Fälle beinhaltet auch verstorbene und genesene Personen.

Anhang dieser Grafik lässt sich nachvollziehen, wie die Corona-Daten sich im Kreis entwickeln. Grundlage sind die Daten der Kreisverwaltung, die seit in der Regel täglich, außer am Wochenende veröffentlicht werden.

Corona im Kreis Wesel: So verteilen sich die Fälle auf die Kommunen

In dieser Grafik lässt sich nachvollziehen, in welchen Kommunen die Fälle vom Kreis Wesel bestätigt worden sind und im welchen Verhältnis die Zahlen der Genesenen dazu stehen.

Zum Teil unterscheiden sich die Daten in ihrer Aktualität von den bestätigten Corona-Fällen der einzelnen Städte und Gemeinden – außerdem ist unklar, wie hoch die Dunkelziffer im Kreis ist.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Kreis Wesel finden Sie in unserem Nachrichtenüberlick.

Leserkommentare (3) Kommentar schreiben