Erweiterung

Schmallenberg: Bergdorf Liebesgrün erweitert sich

​Das Bergdorf Liebesgrün in Schmallenberg wird erweitert.

​Das Bergdorf Liebesgrün in Schmallenberg wird erweitert.

Foto: Bergdorf Liebesgrün / Raumzenit

Schmallenberg.  Es sollen fünf neue Bergchalets und drei „Nester“ gebaut werden. Die Handweiser Hütte wird vergrößert. Für Betreiber erfüllt sich damit ein Traum

„Nach langer und gründlicher Planung wird das Bergdorf Liebesgrün wachsen.“ Das haben die Eigentümer Jessica Gerritsen und Ralf Blümer jetzt mitgeteilt. „Der Beginn von Liebesgrün 2.0“: Fünf neue Bergchalets mit Natur-Wellness-Bereich und drei „Nester“ mit einer besonderen Architektur sollen in Zukunft den Gästen zur Verfügung stehen. Nach dem Umbau soll es insgesamt 90 Gästebetten im Bergdorf geben, vorher waren es 60, so Blümer.

Handweiser Hütte wird erweitert

Auch die Handweiser-Hütte soll erweitert werden, um mehr Platz für die Gäste zu schaffen. „So werden wir einerseits einen familiengerechten Raum schaffen und andererseits mit der geplanten Raum und Zeit-Stube einen Alleskönner bauen, der nach Bedarf veränderbar ist.“

In der Handweiser Hütte soll es unter anderem ein familiengerechtes Restaurant mit Kinderbuffet,Familientischen geben. Der andere Raum kann vielseitig genutzt werden. „Die bekannten Berghütten sollen in gewohnter Weise erhalten bleiben“, so Blümer.

Bergdorf in Ferien geschlossen

Für ihn und seine Frau erfülle sich mit der Erweiterung ein Traum. „Wir haben immer gesagt, wenn sich das Projekt hier positiv entwickelt, wollen wir uns erweitern. Wir sind sehr glücklich, dass das jetzt klappt.“ Für die anstehenden Arbeiten bleibt das Bergdorf während der NRW-Ferien geschlossen.

Ab dem 30. August soll wieder geöffnet werden - „dann steht zumindest schon das erweiterte Restaurant und auch die Hütten wieder zur Verfügung“, sagt Blümer. Die Chalets und die „Nester“ - besonders geeignet für Paare oder Alleinreisende - sollen planmäßig im Dezember fertiggestellt werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben