Party

Pietro Lombardi - der Star mit dem Kamillentee

Pietro Lombardi bei der Bravo Hits Party in Schmallenberg.

Pietro Lombardi bei der Bravo Hits Party in Schmallenberg.

Foto: Carmen Bunse

Schmallenberg.  Pietro Lombardi kam früher als erwartet zur Party nach Schmallenberg - denn für ihn ging es dann schnell weiter zu DSDS.

Nachdem der Auftritt von Pietro Lombardi im Vorfeld um einige Stunden vorverlegt wurde, füllte sich die Stadthalle in den frühen Abendstunden schneller als für die Zeit üblich. 550 Karten wurden im Vorverkauf verkauft und einige Fans standen vor dem Auftritt des DSDS-Gewinners 2011 schon wartend vor der Absperrung an der Bühne.

20 Minuten dauert sein Auftritt

Mit Plakaten und Neon-Stirnbändern brachten die Fans Farbe in die Halle. Gegen 20 Uhr war es dann endlich soweit, Pietro betrat die Bühne und begrüßte die Partygäste.

Obwohl der Sänger deutlich angeschlagen war und zwischendurch Kamillentee auf der Bühne trank, gab er einige seiner Hits zum Besten. Angefangen mit seinem Hit „Senorita“ folgten Songs, wie „Macarena“, „Bella Donna“ und „Phänomenal“. Bereits nach knapp 20 Minuten war der Auftritt vorbei und der Sänger verabschiedete sich relativ schnell. Einige Fans hatten die Chance ein schnelles Selfie schießen zu können, dann war Lombardi wieder weg.

Aus seiner Instagram-Story ging hervor, dass er direkt im Anschluss nach Hamburg fuhr, da am frühen Morgen die Dreharbeiten für DSDS weitergingen. Die beiden DJs „DJ AZZE“ und „DEEJAY THOMAS“ und die Cocktailbar brachten dennoch Stimmung in die Halle und die besten Hits aus einer Vierteljahrhundert Musikgeschichte heizten die Partygäste ordentlich auf.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben