Ermittlungen

Nach Angriff auf Frau in Meschede: So geht die Polizei vor

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen nach der Anzeige einer jungen Frau in Meschede.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen nach der Anzeige einer jungen Frau in Meschede.

Foto: Friso Gentsch

Meschede.   Sechs Männer sollen in Meschede eine Frau überfallen haben. Die Polizei ermittelt. Sie hofft auch noch auf weitere Zeugen.

Sechs Männer belästigen und schlagen eine Frau - dieser Fall hat für Aufsehen in Meschede gesorgt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung, doch noch hat sie wenig konkrete Hinweise auf die potenziellen Täter. Sie hofft weiterhin darauf, dass sich Zeugen melden.

Mit Rohr zugeschlagen

Es ist der vergangene Donnerstag, gegen 19 Uhr: Eine 20-jährige Frau aus Meschede ist auf der Hünenburgstraße unterwegs. Was dann passiert, schildert sie so: In Höhe des Kindergartens wird sie dann von sechs jungen Männern angesprochen. Sie wird von den Männern beschimpft. Sie wehrt sich verbal. Daraufhin gehen drei Männer auf die Frau los und schlagen sie mit einem silbernen Rohr. Als die Frau um Hilfe schreit, wird ihr der Mund zugehalten. Daraufhin beißt sie zu und die Männer flüchten in Richtung der Straße Am Maiknapp.

Noch am selben Abend erstattete die Frau eine Anzeige bei der Polizei. Sie hat ihre Angaben inzwischen in einer Vernehmung wiederholt. „Wir stehen mit ihr in Kontakt“, sagte Polizei-Pressesprecher Sebastian Held. Die Beamten prüfen jetzt, wie sie die Beschuldigten ermitteln können. Offen ist dabei, ob die Beschreibung beispielsweise für eine Öffentlichkeitsfahndung per Phantombild reichen könnte.

Vor allem hofft die Polizei, dass sich Zeugen melden, die womöglich auch im Umfeld der Hünenburgstraße etwas bemerkt haben.

Beschreibung der Gesuchten

Die Gesuchten waren von der Frau wie folgt beschrieben worden: Die sechs Männer waren etwa 18 bis 20 Jahre alt. Zwei von ihnen hatten eine dunkle Hautfarbe. Vier Personen besaßen ein südländisches Aussehen. Zwei Täter trugen eine Kappe. Einer der südländisch aussehenden Personen sprach gut Deutsch.

Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 - 90200 entgegen.

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Meschede und dem Umland.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben