Polizei

Mann (47) baut betrunken Unfall auf K 44 und wird verletzt

Leicht verletzt musste ein Mann aus Bestwig nach einem Unfall durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Leicht verletzt musste ein Mann aus Bestwig nach einem Unfall durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Foto: Nicolas Armer / picture alliance / Nicolas Armer

Ramsbeck.  Betrunken und ohne Führerschein: Ein 47 Jahre alter Mann aus Bestwig hat am Freitag einen Unfall auf der K 44 bei Ramsbeck verursacht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 47 Jahre alter Mann aus Bestwig ist bei einem Unfall am Freitagmorgen leicht verletzt worden. Er war laut Polizeiangaben unter Alkoholeinfluss gefahren und hatte einen Unfall auf der K 44 am Ortseingang Ramsbeck verursacht.

Mit Leitplanke kollidiert

Während der Fahrt machte der Mann einen Schlenker und kam auf die Gegenfahrbahn. Dort touchierte er das Auto eines 53-Jährigen aus Steinfurt und kollidierte mit einer Leitplanke. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Der Bestwiger wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Da der Mann unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Einen Führerschein konnte er nicht vorweisen. Dieser wurde bereits vor einiger Zeit durch die Polizei sichergestellt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben