Open Air

Live am See bei Meschede: Jetzt alle Konzerte verschoben

„B-Movie“ hier bei „Live am See“: Jetzt werden alle Konzerte verschoben.  

„B-Movie“ hier bei „Live am See“: Jetzt werden alle Konzerte verschoben.  

Foto: Brigitta Bongard

Meschede.  Jetzt werden alle Konzerte von „Live am See“ bei Meschede verschoben. Hier ist die Übersicht der alternativen Termine.

Auch die restlichen Konzerte des Sommers von „Live am See“ werden verschoben. „Bis zu den neuen Terminen fliegen wir einmal um die Sonne“, sagte Veranstalter Thomas Bigge.

Untersagung durch das Ordnungsamt

Leider sei es nicht mehr möglich die Konzerte dieses Jahr durchzuführen, zum einen habe das Ordnungsamt der Stadt Meschede die Untersagung für alle Wochenende ausgesprochen und zum anderen hätten unter anderem drei Bands aus England bei ihrer Rückkehr voraussichtlich in Quarantäne gemusst.

Der Blick nach vorn: Das erste Wochenende mit Peter Heppner und PTB soll am 27. und 28. November in der Stadthalle Meschede nachgeholt werden. Falls der Termin auch kippen sollte, wäre der nächste Termin im nächsten Jahr und zwar am 25. und 26. Juni. Die weiteren Termine für Wochenende sind bei gleichem Line-up verlegt auf den 16. und 17. Juli 2021 sowie 30. und 31. Juli 2021.

Erstattungen möglich

Ticketkäufer, die bei einer Verlegung den neuen Termin nicht wahrnehmen können, wenden sich bitte zwecks Erstattung des Ticket-Basispreises mit ihren Buchungsdaten an die Stelle, über die die Tickets erworben wurden oder die lokale Vorverkaufsstelle. Die Button behalten ebenfalls ihre Gültigkeit bis nächsten Sommer. Für alle, die ihre Button trotzdem lieber zurückgeben möchten, erfolgt im August die Rückabwicklung.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben