Polizei

Gefährlich: Unbekannte heben in Eslohe Gullydeckel aus

Die Polizei ermittelt nach gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr in Eslohe.

Die Polizei ermittelt nach gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr in Eslohe.

Foto: Patrick Pleul / picture alliance / dpa

Eslohe .  Die Polizei ermittelt nach mehreren gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr in Eslohe. Unbekannte heben nachts Gullydeckel aus.

Am Montag gegen 23.30 Uhr ist auf der Schultheißstraße in Eslohe ein Auto in einen offenen Kanalschacht gefahren. Unbekannte Täter hatten laut Polizei den Gullydeckel ausgehoben.

Ein 18-jähriger Autofahrer war in der Dunkelheit mit einem Hinterrad durch den Schacht gefahren. Das Fahrzeug wurde beschädigt. Einen weiteren Gullydeckel hatten die Täter in der Böttenbergstraße ausgehoben. Hier kam es jedoch nicht zu einem Unfall.

Zeugen gesucht

Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Meschede unter 0291/90 200 in Verbindung.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben