Konzert

„Es tut mir wirklich wahnsinnig Leid“: LEA sagt Konzert ab

LEA bei einem ihrer Konzerte.

LEA bei einem ihrer Konzerte.

Foto: Calvin Müller

Meschede/Olsberg.  Wichtige Informationen für alle, die in Olsberg das Konzert von Sängerin LEA gebucht haben.

Krankheitsbedingt sagt Sängerin LEA das für Samstag, 2. November, geplante Konzert in Olsberg ab.

Die Sängerin schreibt: „Ich habe eine schlechte Nachricht, die mich unendlich traurig macht: Leider muss ich das Konzert am 2. November aufgrund von Krankheit absagen. Die Erkältungswelle hat auch mich erreicht und so ist es mir körperlich einfach nicht möglich, bei euch aufzutreten. Aktuell ist für das Konzert kein Ersatztermin geplant, deshalb könnt ihr eure Karten bei allen aufgesuchten Ticketanbietern und an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben. Es tut mir wirklich wahnsinnig Leid und ich hoffe sehr, dass wir uns an anderer Stelle wiedersehen und dann alle gemeinsam gesund und munter einen tollen Abend verbringen!“

Karten können ab sofort dort zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden. Konzertveranstalter Gisbert Kemmerling aus Bestwig bittet um Verständnis und entschuldiget sich für die Unannehmlichkeiten.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben