Unwetter

Riesiger Ast kracht bei Aufbau zum Mendener Herbst auf Auto

Der schwere Ast liegt auf dem Lieferwagen. Auch die Geschichtssäule- und der Geschichtsbrunnen in Menden wurden beschädigt.

Der schwere Ast liegt auf dem Lieferwagen. Auch die Geschichtssäule- und der Geschichtsbrunnen in Menden wurden beschädigt.

Foto: Sophie Beckmann / WP

Menden.  Zwischenfall bei den Aufbauarbeiten zum Mendener Herbst: Ein Ast krachte im Sturm auf ein Schausteller-Auto. Auch ein Denkmal wurde beschädigt.

Bei den Aufbauarbeiten zum Mendener Herbst hat es einen Zwischenfall gegeben. Gewitterböen sorgten dafür, dass am Freitagmittag gegen 13 Uhr ein dicker Ast auf den Marktplatz vor der Vincenzkirche stürzte. Der Ast begrub einen Lieferwagen und den Geschichtsbrunnen unter sich. Ein Passant stand nur knapp daneben.

Ein starker, wenn auch kurzzeitiger Sturm, hat dazu geführt, dass von der alten Kastanie neben der Vinzenz-Treppe ein Ast abbrach. Der mächtige Stamm krachte auf einen direkt darunter stehenden Lieferwagen. Bei dem Zwischenfall wurde niemand verletzt. Auch die Geschichtssäule und der Geschichtsbrunnen wurden in Mitleidenschaft gezogen. Wie groß der Schaden ist, steht noch nicht fest.

Gefahrenstelle muss noch gesichert werden

Die Feuerwehr und der stellvertretende Ordnungsamts-Leiter Andreas Nolte sind vor Ort und versuchen zunächst die Gefahrenstelle zu sichern. Dafür müssen die Einsatzkräfte kontrollieren, welche weiteren Gefahren die alte Kastanie mit sich bringt. Im weiteren Verlauf soll dann geschaut werden, inwieweit der Baum gestutzt werden muss, um Sicherheit zu gewähren. Ob der Zwischenfall Auswirkungen auf den Mendener Herbst hat, ist ebenfalls noch offen. Rückblick: Diese Schäden hinterließ Sturmtief Mortimer in Menden.

Ein Beschicker des Mendener Herbsts stand mit seinem Lieferwagen direkt neben der Unglücksstelle und berichtet über einen lauten Knall. Jetzt muss der Beschicker erst einmal eine Pause einlegen, damit die Feuerwehr ihre Arbeit machen kann. Wir berichten weiter.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Menden und Umgebung!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben