Entlassfeier

St.-Franziskus-Gymnasium Olpe: Das sind die Abiturienten

Verleihung der Abiturzeugnisse am St.-Franziskus-Gymnasium Olpe: Die Jahrgangsbesten.

Verleihung der Abiturzeugnisse am St.-Franziskus-Gymnasium Olpe: Die Jahrgangsbesten.

Foto: Privat

Olpe.  Es war eine Entlassfeier, die durch die Corona-Krise in die Geschichte des St.-Franziskus-Gymnasiums Olpe eingehen wird.

Als die Türen der Kirche am Mutterhaus der Olper Franziskanerinnen für die Abiturientinnen und Abiturienten und ihre Eltern geöffnet wurden, nahmen die Stufenleiter Manuela Mengel-Münker und Manuel Cordes voller Vorfreude ihre Schützlinge und deren Eltern auf dem Vorplatz der Kirche in Empfang. Eine ganz übliche vertraute Szene im Rahmen einer Abiturentlassung, so könnte man denken. Aber weit gefehlt. Dieser Tag machte, einerseits gewollt, andererseits aber auch durch die Umstände dieser Zeit verursacht, dem Motto der Stufe „AbiVersal – filmreifer Abgang“ alle Ehre und wird in die Geschichte des St.-Franziskus-Gymnasiums eingehen.

„Es tut uns in der Seele weh, dass unser Abschlussjahrgang vieler Highlights am Ende der Schulzeit beraubt wurde. Gerade deswegen war es uns in der Vorbereitung auf diesen Tag eine Herzensangelegenheit, unserer Stufe trotz vieler Auflagen einen würdigen Abschluss zu ermöglichen. Eine Feier mit Musik, Reden, Momenten des Erinnerns und Abschiednehmens – im Rahmen des Möglichen und immer auch mit Blick auf die Gesundheit aller Teilnehmenden“, erklären Manuela Mengel-Münker und Manuel Cordes ihr großes Ziel für die Entlassfeier.

In der Konsequenz bedeutete dieser Vorsatz, dass die insgesamt 108 Abiturientinnen und Abiturienten in vier Gruppen aufgeteilt und in aufeinander folgenden Veranstaltungen von 9 bis 18 Uhr jeweils einen Festakt mit Wortgottesdienst erleben konnten. Um der Verantwortung für alle Anwesenden gerecht werden zu können, wurde zuvor – in Absprache mit dem Zentralbereich Hygiene und Infektiologie der GFO – ein Veranstaltungskonzept entworfen, das durch das Gesundheitsamt und Ordnungsamt genehmigt worden war.

Blick in die Zukunft

Zu Beginn der Festakte hieß der stellvertretende Schulleiter Björn Donadell die jeweils 27 Abschlussschülerinnen und -schüler und ihre Eltern herzlich willkommen und hob die Bedeutung des Tages hervor: „Wir sind heute an einem ganz besonderen Moment eures Lebens angekommen, denn getreu eurem Motto ,AbiVersal – filmreifer Abgang´ geht eure Schulzeit am SFG gleich zu Ende und ein neuer Lebensabschnitt beginnt.“

Maren Dünzer sorgte mit ihrem Lied „It´s over“, das sie extra für die Stufe geschrieben hatte, für einen zauberhaften einzigartigen Moment. „Ich habe das Lied selber geschrieben, damit es etwas gibt, was ganz persönlich zu uns passt. Ich habe versucht zusammenzufassen, wie es uns zum Schluss ergangen ist und dass wir nicht traurig sein sollen, weil das Leben weitergeht.“ Auch richtete sie in ihrem Lied den Blick in die Zukunft und war sich einer Botschaft an ihre Stufe gewiss: „Euer neues Leben sagt Hallo und wartet auf euch“.

Anschließend sprachen die Jahrgangsstufenbegleiter zu ihrer Stufe: „Heute leuchtet ihr alle und das mit Recht!“. Manuela Mengel-Münker erinnerte sich an ein einschneidendes Erlebnis - den letzten gemeinsamen Moment der Stufe am SFG: „Ich sehe euch in der Pausenhalle, im Kreis stehend, Arm in Arm, Tränen in den Augen. Musik läuft und ihr versteht: Das ist der letzte Schultag. Plötzlich, zwar nicht ohne Vorwarnung, aber dennoch: mit einem Knall“. Sie betonte: „Jede und jeder von euch kann stolz auf sich sein“.

Dieser Botschaft schloss sich Stufenleiter Manuel Cordes an und führte den zuversichtlichen Gedanken weiter fort: „Wir sind zusammen, auf Distanz, aber dennoch mit gefühlter Nähe, und vor allem gesund. Ihr sorgt euch vielleicht um die Zukunft, aber ihr dürft auch mutig in eure Zukunft gehen.“

Bestleistungen gewürdigt

Dann bekamen die 108 Abiturientinnen und Abiturienten ihre Abiturzeugnisse überreicht. Als Jahrgangsbeste wurden Simon Huperz, Christin Schneider (beide 1,0), Theresia Clemens, Felix Viedenz (1,1), Jonas Kleine (1,2), Anna-Lena Behrens, Helen Buchwald, Theresa Arens, Dominik Friedrich, Maximilian Remberg und Lennard Stracke (alle 1,3) geehrt. Aber nicht nur Bestleistungen wurden gewürdigt. Stufenleiterin Manuela Mengel-Münker übergab neben den Preisen für Leistungen in einzelnen Fächern auch Anerkennungen für besonderes Engagement in der Schule. Für ihr Engagement bei „Wir sind´s – die Franziskusschüler“ erhielten Elisabeth Harnischmacher, Charlotte Grebe und Simon Huperz eine besondere Auszeichnung. Bei der Begleitung der 5er als Tutoren hatten Felix Viedenz und Yara Ricker für mehrere Jahre eine tragende Rolle übernommen, wofür ihnen aufrichtig gedankt wurde. Schließlich galt ein großer Dank der Stufensprecherin Tabea Huperz, die ihre Rede an dem Entlasstag gleich viermal hielt, und auch Simon Stracke bekam besondere Anerkennung dafür, dass er sich den gesamten Tag um die Technik in der Kirche kümmerte.

Durch die Türkollekte am Ende des Festaktes wurden insgesamt 1300 Euro für das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe gesammelt.

Die Abiturienten:

Olpe: Aleyna Aptous-Oglou, Theresa Arens, Lars Baumhoff, Chantal-Dimitra Becker, Livia Biller, Bettina Bornhoffer, Emily Brak, Sarah Sophie Bruse, Theresia Clemens, Luis Dettmer, Vanessa Rieke Dzuballe, Jan Eiden, Maximilian Esche, Lara Fries, Annika Dorothee Görts, Charlotte Maria Grebe, Elisabeth Harnischmacher, Marcel Heide, Johanna Heuel, Julia Maria Hippler, Alina Hoberg, Carlotta Marie Hof, Alexander Huckestein, Simon Huperz, Katharina Kaufmann, Helena Kaufmann, Farelle Kessy Kouadio, Maja Krause, Julia Erika Krause, Maria Kretschmer, Jana Krieger, Katharina Maria Ledig, Elias Simon Müller, Frederick Nies, Niklas Wilhelm Ohm, Hanna Rademacher, Maximilian Josef Remberg, Nicolas Reuber Sastre, Jona Rohrmann, Hannah Elisabeth Schlüter, Hannah Schneider, Christin Schneider, Severin Sondermann, Nina Sondermann, Michael Stamm, Sirko Stottmeyer, Helena Pauline Vitt, Antonia Zeppenfeldt.

Drolshagen: Anna-Lena Behrens, Maren Böhler, Lina Thi Hang Huckestein, Anna-Lena Huckestein, Tabea Hupertz, Jonas Kalisch, Lucia Sophie Kreis, Daniel Kunst, Arthur Nikitin, Clara Sondermann, Lara Uelhoff.

Lennestadt:
Maren Remberg.

W enden: Nicolas Arns, Henriette Josephine Bertram, Linda Sophie Bischopink, Ina Bröcher, Lena Felicitas Deitert, Tom Fischer, Michelle Glassmann, Jan-Paul Hacker, Lukas Hausmann, Dennis Hentschel, Damaris Christina Holdreich, Pauline Hüpper, Jana Marie Kapteina, Tabea Keil, Lea-Ann Keilbach, Tabea Kinkel, Jonas Kleine, Lea Koch, Julia Koop, Nyra-Michelle Kruse, Mara Sofie Leineweber, Sanisha Malarvannan, Luis Müller, Annika Neitzke, Julia Peters, Sophia Reichling, Noah Samuel Reuber, Maja Louisa Reuber, Yara Ricker, Alina Schneider, Johanna Schneider, Ben Schweikart, Lucy Stahl, Simon Johannes Stracke, Lennard Stracke, Felix Benedikt Viedenz, Maximilian Wittstamm, Daniel Wlasow, Lisane Wurm, Luca Wurm.

Bergneustadt: Helen Buchwald, Katharina Viktoria Decker, Maren Carolin Dünzer, Selin Karakoc, Antonia Anke Stoffel.

Freudenberg:
Dominik Friedrich.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben