Sanierung fast abgeschlossen

Olpe: Löwen-Restaurant vor Eröffnung

Schon bald geht der Restaurantbereich des Goldenen Löwen/Cosmo Lounge wieder in Betrieb.

Schon bald geht der Restaurantbereich des Goldenen Löwen/Cosmo Lounge wieder in Betrieb.

Foto: Foto: Josef Schmidt / WP

Olpe.  Nach dem schlimmen Feuer Anfang Mai sind die Sanierungsarbeiten im Goldenen Löwen fast abgeschlossen.

Gute Nachricht für die Freunde der Olper Gastronomie: Nach dem verheerenden Brand Anfang Mai 2019 wird der Goldene Löwe, heute Cosmo Lounge, bald wieder so laut brüllen, wie eh und je.

Das zumindest verspricht der Chef der Cosmo Lounge GmbH, Harry Holz (64), aus Detmold: „Die Sanierungsarbeiten sind so weit fortgeschritten, dass wir unseren Restaurantbereich am Freitag, 21. Februar, wieder öffnen können.“

Brand am 10./11. Mai

Rückblende: In der Nacht zum 11. Mai 2019 war in der Decke zum 1. Obergeschoss ein Feuer ausgebrochen, das den Restaurantbereich völlig zerstörte, aber auch die darüber liegenden Wohnungen im 1. und 2. Obergeschoss als Sanierungsfälle zurückließ. Die kurzfristige Lösung damals: Damit der Gastrobetrieb überhaupt weiterlaufen konnte, wurde der schwer verrußte Restaurantbereich mit einer Zwischenwand von der übrigen Gastwirtschaft abgetrennt und weiter betrieben. Bis zum 21. Februar.

Obwohl die Handwerker gestern noch durch den „Löwen“ wieselten, ist Holz sicher, den anvisierten Eröffnungstermin halten zu können: „Das sind nur noch Restarbeiten, die Grundsanierung ist abgeschlossen. Wir erwarten in wenigen Tagen die neuen Möbel, dann kann es losgehen.“

Holz hebt hervor, dass das neue Restaurant mit rund 100 Quadratmetern und etwa 65 Sitzplätzen ein ganz anderes „Gesicht“ als vor dem Brand haben wird: „Möbel, Formen und Farben – alles ist nicht nur neu, sondern wird auch für eine andere, neue Atmosphäre sorgen.“

Spiele-Ecke zieht um

Weitere Änderung: Die Spiele-Ecke für Kinder wird innerhalb der Gastwirtschaft umziehen, in die etwa zwölf Quadratmeter große Nische des Lounge-Bereiches. Anders als bisher werde der Bereich nicht mehr mit einer Glaswand abgetrennt. Kreidetafel, Spielzeuge oder Krabbelmöglichkeit stehen dann für die Kleinen zur Verfügung.

Harry Holz: „Familien mit Kindern sind hier immer willkommen. Wir denken darüber nach, die Speisekarte für Kinder anzupassen.“ Gesündere Speisen jenseits der üblichen Schnitzel- und Pommes-Kultur würden ins Auge gefasst.

Nach dem sogenannten „Soft Opening“ plant der Cosmo Lounge-Gesellschafter noch eine große offizielle Eröffnungsfeier, die für Freitag und Samstag, 28. und 29. Februar, vorgesehen ist.

Gewölbekeller für Gesellschaften

Noch ein Wort zum Gewölbekeller: „Wir haben jetzt die Regelung getroffen, dass unser Gewölbekeller in der Regel für geschlossene Gesellschaften zur Verfügung steht, also beispielsweise für Geburtstags- und Betriebsfeiern, aber auch für Koch-Events“, sagt Holz. Zumindest samstags werde der Keller jeweils ab 22.30 Uhr auch als Musik-Lounge genutzt.

Die beiden über den Gasträumen liegenden Wohnungen könnten vermutlich erst in einigen Wochen genutzt werden. Die Sanierungsarbeiten im Dachgeschoss seien wohl Ende März abgeschlossen, das erste Obergeschoss, das für eine Erweiterung der Zahnarztpraxis vorgesehen sei, brauche vermutlich noch etwas länger.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben