Sexualdelikt

Vergewaltigung in Uedem: Junge Frau hat die Tat erfunden

Uedem.   Eine 20-Jährige in Uedem gab an, vergewaltigt worden zu sein. Nun teilt die Polizei mit, dass die Geschichte komplett erfunden war.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

An dieser Stelle hatten wir über die ursprüngliche Polizeimeldung berichtet, nach der eine 20-Jährige in Uedem vergewaltigt worden sei.

Wie die Polizei inzwischen berichtet, war die Vergewaltigung vom vermeintlichen Opfer jedoch frei erfunden. Hier geht es zur aktuellen Fassung. Wir wollen keine falschen Nachrichten verbreiten, deswegen haben wir die Ursprungsmeldung gelöscht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (22) Kommentar schreiben