Straßenbau

Goch: Fahrbahn und Radweg der Klever Straße werden saniert

Die Klever Straße in Goch - hier das Teilstück zwischen Ortsausgang Goch und Ortseingang Pfalzdorf - ist marode und soll saniert werden.

Die Klever Straße in Goch - hier das Teilstück zwischen Ortsausgang Goch und Ortseingang Pfalzdorf - ist marode und soll saniert werden.

Foto: Niklas Preuten

Goch.  Bei einem Teil der Klever Straße muss eine Deckensanierung der Fahrbahn und Radwege erfolgen. Eine Vollsperrung für sechs Wochen ist eingeplant.

Bei einem Teil der Klever Straße muss eine Deckensanierung der Fahrbahn und Radwege erfolgen. Hierzu ist eine Vollsperrung der Klever Straße zwischen Anna-Schüller-Weg und Am Gocher Berg für rund sechs Wochen erforderlich. Die Arbeiten starten am Montag, 2. August. Anlieger können bis zum Baustellenbereich fahren. Eine weiträumige Umleitung wird ausgeschildert. Die Stadt Goch bittet um Verständnis.

Insgesamt soll eine Fahrbahn- und Radwegsanierung zwischen Ortseingang Goch und Ortseingang Pfalzdorf erfolgen. Dies soll auch unter anderem eine Sanierung der Fahrbahn und der Radwege zwischen der Talstraße und der Motzfeldstraße umfassen. Damit der Verkehr nicht zu sehr eingeschränkt wird, erfolgt der Bau in Abschnitten. Der erste Abschnitt umfasst die Vollsperrung der Klever Straße zwischen Anna-Schüller-Weg und Am Gocher Berg. Sobald die Sanierung dieses Abschnitts der Klever Straße abgeschlossen ist und die Sanierung weiterer Abschnitte der Klever Straße startet, will die Stadt weitere Informationen bekannt gegeben.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kleve und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben