Unfall

Auto prallt gegen Baum: 32-Jähriger aus Geldern stirbt

Eine junge Familie ist auf der B9 in Kerken verunglückt.

Eine junge Familie ist auf der B9 in Kerken verunglückt.

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Kerken.  Bei einem Unfall auf der B9 in Kerken ist ein 32-Jähriger aus Geldern ums Leben gekommen. Ein einjähriges Kind wurde schwer verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Unfall in Kerken ist ein 32 Jahre alter Mann aus Geldern ums Leben gekommen. Seine 27-jährige Frau und zwei kleine Kinder trugen teils schwere Verletzungen davon.

Der Mann war nach Polizeiangaben um 18 Uhr auf der Hülser Straße (B 9) in Kerken-Stenden mit seinem Ford Fiesta aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen gegen einen Baum geprallt. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Frau und Kinder wurden auch teils schwer verletzt

Im Auto saßen noch die 27-jährige Ehefrau sowie zwei Kinder im Alter von einem und vier Jahren. Die Frau und das vierjährige Kind wurden laut Polizei leicht, das einjährige Kind schwer verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort kamen alle in umliegende Krankenhäuser.

Ein Team des polizeilichen Opferschutzes betreut die Angehörigen. Ein Sachverständiger soll nun das Unfallgeschehen rekonstruieren. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Hülser Straße gesperrt. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben