Blaulicht

Auffahrunfall am Schapker Weg in Iserlohn

Symbolbild: Auf dem Schapker Weg in Iserlohn ist es am Montagmorgen zu einem Auffahrunfall gekommen.

Symbolbild: Auf dem Schapker Weg in Iserlohn ist es am Montagmorgen zu einem Auffahrunfall gekommen.

Foto: Ralf ENGEL

Iserlohn.  Beim Versuch noch rechtzeitig auszuweichen, fuhr ein 30-jähriger Iserlohner einer 24-jährigen Iserlohnerin auf.

Am Montagmorgen gegen 8.50 Uhr ist es laut Polizei zu einem Auffahrunfall am Schapker Weg auf Höhe Am Erbenberg gekommen. Verkehrsbedingt musste eine 26-jährige Iserlohnerin an der Ampel anhalten. Der 30-jährige Iserlohner, der ihr daraufhin auffuhr, wollte noch am Wagen vorbei ausweichen, prallte jedoch noch auf den Pkw auf. Die 26-Jährige und ein zehnjähriger Junge, der mit im Wagen saß, wurden mit schweren Verletzungen in ein Iserlohner Krankenhaus gebracht, der 30-Jährige kam mit leichten Verletzungen in ein Mendener Krankenhaus. Die Polizei schätzt den zustande gekommenen Schaden auf rund 19.000 Euro. Der Schapker Weg wurde vorübergehend gesperrt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben