Gameshow

Wanner Ehepaar gewinnt 285.141 Euro bei RTL-Show "The Wall"

Moderator Frank Buschmann (hinten) mit den Kandidaten Christian (40) und seiner Ehefrau Alicia (30) aus Herne. Christian verkündet seiner Ehefrau welche Summe sie gemeinsam erspielt haben.

Foto: RTL

Moderator Frank Buschmann (hinten) mit den Kandidaten Christian (40) und seiner Ehefrau Alicia (30) aus Herne. Christian verkündet seiner Ehefrau welche Summe sie gemeinsam erspielt haben. Foto: RTL

Herne.  Das Alicia und Christian Ripka aus Wanne haben bei der RTL-Gameshow „The Wall“ 285.141 Euro gewonnen. Die Redaktion sprach mit dem Ehepaar.

Das Ehepaar Alicia und Christian Ripka aus Wanne hat am Freitagabend an der RTL-Gameshow „The Wall“ teilgenommen (wir berichteten). Die Ausstrahlung verfolgte das Paar mit Familie, Freunden sowie anderen Kandidaten im Kleingartenverein Röhlinghausen. Die beiden dürfen sich jetzt über 285 141 Euro freuen.

„Das muss man erst mal realisieren“, sagt Alicia Ripka am Samstag. „Wir sind auf jeden Fall sehr dankbar für diese tolle Erfahrung.“ Das Geld sei auch noch nicht da. In der Regel komme es zwei bis drei Wochen nach der Ausstrahlung. Ob der Gewinn versteuert werden muss, weiß das Ehepaar noch nicht. „Wir sind im Gespräch mit den anderen Kandidaten und haben einen Termin beim Steuerberater.“ Aber eigentlich gehen alle davon aus, dass dies unter die Regelung für Glücksspielgewinne fällt und somit steuerfrei bleibt.

Ehepaar will Teil des Gewinnes spenden

Einen Teil des Geldes wollen sie an die Essener Hundeauffangstation HAST spenden, bei der sie sich schon lange engagieren. „Die bauen alles neu und können jeden Cent gebrauchen.“ In der Sendung haben sie davon gesprochen, noch einmal in Las Vegas zu heiraten. „Das wird dann unsere dritte Hochzeit“, erklärt Alicia und lacht. Christian habe sie Anfang des Monats beim Urlaub in Greetsiel mit der zweiten überrascht. „Der Ort bedeutet mir sehr viel, weil ich häufig mit meiner Mama da war.“ 2016 ist Alicias Mutter nach langer Krankheit verstorben.

Was sie mit dem restlichen Geld anfangen möchten, wissen sie noch nicht. Einen Teil legen sie für ihre drei Kinder zurück. „Ein großer Traum war immer ein Hof mit Tieren“, verrät Alicia. „Aber das wird sich alles nach und nach zeigen.“

Auch interessant
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben