Warnstreik

Verdi ruft Herner Sparkassen-Mitarbeiter zum Streik auf

Einschränkungen könnte es am Dienstag bei der Herner Sparkasse - im Bild die Filiale Sodingen - geben. Verdi rief die Beschäftigten zum Warnstreik auf.

Einschränkungen könnte es am Dienstag bei der Herner Sparkasse - im Bild die Filiale Sodingen - geben. Verdi rief die Beschäftigten zum Warnstreik auf.

Foto: Rainer Raffalski / FUNKE Foto Services

Herne.  Kunden der Herner Sparkasse müssen sich am Dienstag auf Einschränkungen einstellen. Die Gewerkschaft Verdi hat zu Warnstreiks aufgerufen.

Auf Einschränkungen müssen sich Kunden der Herner Sparkasse am Dienstag, 6. Oktober, einstellen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die Sparkassen-Beschäftigten an diesem Tag zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen.

Am Streiktag wird die Herner Sparkasse nur zwei Filialen öffnen: Die Hauptstelle am Berliner Platz 1 und die Filiale in Röhlinghausen, Edmund-Weber-Straße 201. Dies teilt Sparkassen-Sprecher Jörg Velling auf WAZ-Anfrage mit. Beide Filialen sollen zu den üblichen Geschäftszeiten öffnen. Ferner könnte es bei der telefonischen Erreichbarkeit ebenfalls zu Einschränkungen kommen, so Velling. Die Selbstbedienungsbereiche sowie das Online-Banking stünden aber uneingeschränkt zur Verfügung.

Verdi spricht von „besonderer Bedrohung“ der Sparkassen-Beschäftigten

Von 9 Uhr wird es am Dienstag eine Verdi-Kundgebung auf dem Platz vor der Pauluskirche in Bochum geben. Die Hygieneregelungen werden dabei beachtet, teilt Verdi mit. Die Beschäftigten sind zur Abstandseinhaltung und dem Tragen von Masken aufgerufen.

„Wegen der besonderen Bedrohung der Sparkassen-Beschäftigten in Form von ,Sonderopfern’“ ruft Verdi zu Warnstreiks auf. Die Sparkassen-Vorstände hätten, so heißt es in einer Mitteilung, „extra einen zusätzlichen Sparkassen-Tisch gefordert, an dem die aus ihrer Sicht besondere Rolle noch zusätzlich berücksichtigt werden soll.“ Dabei habe der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGB) für das erste Halbjahr 2020 Rekordergebnisse aus Sparkassen vermeldet.

Weitere Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel lesen Sie hier.

Leserkommentare (2) Kommentar schreiben