Kommentar

Ultra-Ausschreitungen sind böser Imageschaden für Westfalia

WAZ-Redakteur Tobias Bolsmann

WAZ-Redakteur Tobias Bolsmann

Foto: WAZ

Der Polizeieinsatz vor dem Spiel von Westfalia Herne wirft ein schlechtes Licht auf den Verein. Ein Kommentar von WAZ-Redakteur Tobias Bolsmann.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Sportvereine können in den besten Fällen ein Aushängeschild für eine Stadt sein. Bei den Basketballdamen des Herner TC ist das der Fall.

Bei Westfalia Herne war an diesem Wochenende das Gegenteil der Fall. Am Sonntag hat der Fußball wieder seine böse Fratze gezeigt. Spieler, Verantwortliche und die echten Fans können einem leid tun. Eine kleine Gruppe Chaoten wirft das denkbar schlechteste Licht (das Rot der Pyros) auf den Verein. Das Image des Vereins hat schon erheblichen Schaden genommen, doch die weiteren Folgen könnten noch viel dramatischer werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben