Sturm

Sturm Sebastian: Umstürzende Birke verletzt Jungen

Wegen des Sturms knickten zahlreiche Äste ab.

Foto: Marijan Murat

Wegen des Sturms knickten zahlreiche Äste ab. Foto: Marijan Murat

Herne.  Das Sturmtief Sebastian, das am Mittwoch auch über Herne hinwegfegte, hat Spuren hinterlassen. Eine umstürzende Birke verletzte einen Jungen.

Das Sturmtief Sebastian, das am Mittwoch über den Westen Deutschlands hinweggefegt ist, hat auch in Herne Spuren hinterlassen. So wurde die Feuerwehr zur Grundschule Ohmstraße gerufen. Dort war laut Feuerwehr eine etwa sieben Meter große Birke während der Pause umgefallen, dabei habe ein Junge durch einen Ast Prellungen erlitten. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Außerdem seien am Mühlenbach, an der Riemker Straße sowie an der Emscherstraße Bäume umgekippt, in Pantringshof sei ein dicker Ast auf ein Auto gefallen, berichtet die Feuerwehr.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik