Öffentlicher Nahverkehr

Stellwerkserneuerung: Ersatzbusse auf der Linie U35 in Herne

Eine Stellwerkserneuerung führt zu einem veränderten Bahnverkehr.

Eine Stellwerkserneuerung führt zu einem veränderten Bahnverkehr.

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Herne.  Busse statt Bahnen: Zeitweise gibt es in Herne auf den Linien U35, NE306 und NE318 einen Ersatzverkehr. Das müssen U-Bahnfahrer wissen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wegen einer Stellwerkserneuerung fahren in Herne an verschiedenen Tagen Busse statt Bahnen. Auf der U-Bahnlinie U35 sind sowohl Tages- und Nachtfahrten betroffen sowie Fahrpläne der Buslinien NE306 und NE318.

Für die abschließende Phase der Inbetriebnahme einer neuen Stellwerktechnik werde unter anderem im Stadtbahntunnel gearbeitet, teilt die Bogestra mit. Es seien auch immer wieder Inbetriebnahmefahrten geplant. Außerdem werde das neue System schrittweise aktiviert.

Diese Fahrten sind im Einzelnen betroffen

Durch die Arbeiten kommt es in der Nacht von Samstag, 17. August, auf Sonntag, 18. August, zu Veränderungen bei den Nacht-Fahrten der Linien U35, 306 und 318. Auf diesen Linien fahren in dieser Nacht Busse statt Bahnen. Für die Ersatzbusse gelten andere Abfahrtszeiten als üblicherweise für die Bahnen.

Bei den drei Linien kommt es zu Haltestellenveränderungen

Zusätzlich gibt es Änderungen bei den Haltestellen. So ist am Bochumer Hauptbahnhof der Zustieg zum Busersatzverkehr des NE306 und zu den Nacht-Expressfahrten der U35 an der Bus-Haltestelle Bochum Hbf / Boulevard auf der Bongardstraße möglich, heißt es.

Fahrgäste könnten zu den Ersatzbussen des NE318 am ZOB, in Richtung Richtung Gerthe an Bussteig 2 und in Richtung Dahlhausen an Bussteig 6 zusteigen. Weitere Informationen zu den Verlegungen weiterer Haltestellen auf den anderen Linien gebe es im Netz unter www.bogestra.de

Ersatzverkehr zwischen Herne Schloß Strünkede und Bochum Riemke Markt

Von Montag, 19. August, Betriebsbeginn, bis Dienstag, 20. August, Betriebsende, fahren auf der U35 zwischen Herne Schloß Strünkede und Bochum Riemke Markt ebenfalls Busse statt Bahnen.

Die persönlichen Verbindungen können laut Bogestra in der elektronischen Fahrplanauskunft im Internet oder über „Mutti“, die Bogestra-App, abgerufen werden. Auch unter der Nummer 01806/504030 gibt es Auskunft über die Linien und Fahrtzeiten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben