Polizei

Seebad: Autofahrer fährt Jungen aus Herne (7) über den Fuß

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Herne.  Ein Autofahrer ist einem siebenjährigen Herner in Haltern am See über den Fuß gefahren. Der Junge wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Ein 67-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen ist am Freitagvormittag, gegen 11 Uhr, auf den Parkplatz am Seebad Haltern an der Hullerner Straße gefahren. Durch die enge Parksituation und viel Publikumsverkehr rollte das Auto einem Siebenjährigen aus Herne über den Fuß, teilt die Polizei mit.

Der Junge wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus transportiert. Sachschaden entstand nicht.

Weitere Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel lesen Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben