Strünkeder Sommerstunden

Schloß Strünkede: LilisPark präsentiert „Songlegenden“

​Sabine Knop und Günther Kuhl treten in Herne auf.

​Sabine Knop und Günther Kuhl treten in Herne auf.

Foto: G. Kuhl

Herne.  LilisPark spielt am Donnerstag, 17. September, bei den Strünkeder Sommerstunden in Herne. Die Band präsentiert das Programm „Songlegenden“.

Wenn LilisPark am Donnerstag, 17. September, im Schlosshof Strünkede auf der Bühne steht, dann heißt es: „starke Musik, starke Texte, starke Stimme und im Herzen Rock’n’Roll“. Das Programm „Songlegenden“ ist vollgepackt mit Hits, heißt es in einer Ankündigung.

„Songlegenden“ – das seien Welthits, Ost-Rock und musikalische Meilensteine mit dem Zeitgeist der 60er Jahre bis in die Gegenwart hinein, unter anderem von John Lennon, Bob Dylan, Amy Macdonald und Fools Garden. „Stets nah am Original, unplugged präsentiert. Die Songs sind auf das Wesentliche reduziert und dennoch fehlt dabei nichts“, kündigen die Veranstalter an.

Kartenkontingent ist begrenzt

Der gemeinsame musikalische Atem verbinde Sängerin Sabine Knop und Gitarrist, Komponist, Arrangeur und Autor Günther Kuhl. Bei Getränken und Grillspezialitäten der Gastronomie Zille sind die Gäste eingeladen, den Abend nach dem Konzert bis 22 Uhr im Schlosshof ausklingen zu lassen. Einlass ist um 17.30 Uhr und das Programm geht ohne Pause von 18.30 bis circa 20 Uhr. Die Tickets kosten sechs Euro und sind nur an der Abendkasse erhältlich. Das Kartenkontingent ist begrenzt. Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen durchgeführt.

Das komplette Programm der „Strünkeder Sommerstunden“ ist online im Veranstaltungskalender der Stadt Herne zu sehen.

Weitere Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel lesen Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben