Kollision

Rollerfahrerin in Herne von Auto erfasst und schwer verletzt

In einem Krankenwagen wurde die Rollerfahrerin in ein Krankenhaus gebracht.

Foto: Michael Kleinrensing

In einem Krankenwagen wurde die Rollerfahrerin in ein Krankenhaus gebracht.

Herne.   Eine 84-Jährige Autofahrerin ist in Herne mit einer Rollerfahrerin (50) kollidiert. Die 50-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Motorrollerfahrerin aus Herne ist am Dienstag (13.) von dem Auto einer 84-Jährigen erfasst und schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 16.20 Uhr an der Kreuzung Castroper Straße/Hökeskampring.

Die 84-Jährige fuhr auf dem Hölkeskampring aus Richtung Stadtgarten kommend mit ihrem Auto. Kurz bevor sie auf die Castroper Straße nach links abbiegen wollte, hielt sie laut Polizei vorschriftsmäßig an. Beim Abbiegen kam es dann aber zur Kollision mit der Rollerfahrerin, die zu dem Zeitpunkt in Richtung Kirchstraße unterwegs war.

Autofahrerin (84) steht unter Schock

Nach dem Zusammenstoß blieb die 50-Jährige auf der Fahrbahn liegen. In einem Rettungswagen wurde die Schwerverletzte in ein Krankenhaus gebracht. Die 84-jährige Autofahrerin erlitt laut Polizei einen Schock, Angehörige holten die Seniorin ab.

Bis circa 17.40 Uhr wurde der Verkehr an der Unfallstelle umgeleitet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik