Kriminalität

Polizei fahndet nach betrügerischem Smartphone-Verkäufer

Der gesuchte Mann soll Smartphones auf einer Online-Auktionsplattform zum Verkauf angeboten, aber nicht geliefert haben.

Der gesuchte Mann soll Smartphones auf einer Online-Auktionsplattform zum Verkauf angeboten, aber nicht geliefert haben.

Foto: Reuters

Herne/Essen.   Die Polizei fahndet mit Lichtbildern nach einem Mann, der Smartphones im Internet verkauft hat. Käufer erhielten nach Überweisung keine Ware.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei fahndet mit Lichtbildern nach einem unbekannten Mann. Dieser steht im Verdacht, ab dem 23. Juli Smartphones auf einer Online-Auktionsplattform zum Verkauf angeboten zu haben.

Wer kennt diesen Mann?

Die überwiesenen Gelder soll der Tatverdächtige an Geldautomaten in Essen abgehoben, die Waren jedoch nicht ausgeliefert haben. Im Juli 2018 hat der Mann das „Betrugs-Konto“ in Herne eröffnet.

Zeugenhinweise zu Identität oder Aufenthaltsort des Tatverdächtigen nimmt die Polizei Dortmund unter 0231-1327441 entgegen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (6) Kommentar schreiben