Focus-Liste

Neun Ärzte der Herner Elisabeth-Gruppe auf der Focus-Liste

Neun Ärzte der Elisabeth-Gruppe sind auf der aktuellen Focus-Liste zu finden.

Neun Ärzte der Elisabeth-Gruppe sind auf der aktuellen Focus-Liste zu finden.

Foto: Uwe Anspach / dpa

Herne.   Gleich neun Ärzte von Herner Standorten der Elisabeth-Gruppe sind in der aktuellen Focus-Liste mit ausgezeichneten Medizinern ihres Fachs.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gleich neun Ärzte der St. Elisabeth Gruppe zählen laut Focus-Magazin zu den ausgezeichneten Medizinern ihres Fachs. Die Ärzte der St. Elisabeth Gruppe sind im St. Anna Hospital Wanne, im Marien Hospital Herne, im Marien Hospital Witten sowie im Rheumazentrum Ruhrgebiet tätig.

Zwei Experten des Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie zählen laut Focus zu den Top-Ärzten ihres Fachs. Der Direktor des Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie und Chefarzt des integrierten Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie und Schmerztherapie Priv.-Doz. Dr. Sebastian Rütten hat eine Auszeichnung für den Bereich Wirbelsäulenchirurgie erhalten. Im Bereich Knie-Endoprothetik wurde Prof. Dr. Georgios Godolias, ehemaliger Direktor des Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie, als Spitzenmediziner ausgezeichnet. Die Leitung des integrierten Zentrum für Becken-, Hüft-, Knie- und Fußchirurgie sowie die Leitung des Endoprothetikzentrum hat Chefarzt Dr. Oliver Meyer übernommen, der bereits unter der Leitung von Prof. Dr. Georgios Godolias diese Bereiche verantwortete und mit aufgebaut hat.

Spezialisten aus 50 Fachrichtungen

Für die Behandlung von Bluthochdruck zeichnete das Magazin Prof. Dr. Klaus Kisters, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin des St. Anna Hospital Herne, aus.

Zu Deutschlands besten Strahlentherapeuten zählt Prof. Dr. Irenäus Adamietz, Direktor der Klinik für Strahlentherapie und Radio-Onkologie des Marien Hospital Herne. Auch drei weitere Top-Mediziner stammen aus dem gleichen Haus: Der Direktor der Medizinischen Klinik II – Kardiologie und Angiologie Prof. Dr. Hans-Joachim Trappe wurde als Experte im Bereich Kardiologie ausgezeichnet. Gleich zwei Mal wurde Prof. Dr. Joachim Noldus, Direktor der Klinik für Urologie, in die Ärzteliste 2019 aufgenommen. Damit zeichnet der Focus ihn nicht nur als Spitzenmediziner im Bereich der urologischen Tumore, sondern auch für die Behandlung von Erkrankungen der Prostata aus.

Als Experte für Ernährungsmedizin wurde Prof. Dr. Rainer Wirth, Direktor der Klinik für Altersmedizin und Frührehabilitation, ausgezeichnet. Als Experte in der Rheumatologie hat der Focus den Ärztlichen Direktor des Rheumazentrum Ruhrgebiet Prof. Dr. Jürgen Braun ebenfalls in die Ärzteliste 2019 mit aufgenommen und ihn damit als Top-Mediziner ausgezeichnet.

Die Ärzteliste erfasst seit über 20 Jahren Spezialisten aus mehr als 50 Fachrichtungen. In das Ranking werden die fachlichen Kompetenzen, das Behandlungsspektrum und die Routine im Behandlungsverfahren sowie Empfehlungen von Fachkollegen, Patienten und Selbsthilfegruppen einbezogen. Außerdem wird die Anzahl der wissenschaftlichen Publikationen der letzten fünf Jahre betrachtet. Dieses Kriterium ist ein Hinweis dafür, ob der Mediziner auf dem aktuellsten Stand der wissenschaftlichen Forschung ist und ob er selbst Beiträge zur Forschung leisten konnte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben