Netzwerk fördert Innovationen

Um die regionale Wirtschaft bei den Herausforderungen und Fragen zum Thema Industrie 4.0 individuell zu unterstützen, haben sich die Produktionsstandorte Herne, Dortmund, Bochum, Hagen sowie der Ennepe-Ruhr-Kreis zum Kooperationsprojekt „In|Die RegionRuhr – Innovationsnetzwerk für Industrie und Dienstleistung“ zusammengeschlossen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Um die regionale Wirtschaft bei den Herausforderungen und Fragen zum Thema Industrie 4.0 individuell zu unterstützen, haben sich die Produktionsstandorte Herne, Dortmund, Bochum, Hagen sowie der Ennepe-Ruhr-Kreis zum Kooperationsprojekt „In|Die RegionRuhr – Innovationsnetzwerk für Industrie und Dienstleistung“ zusammengeschlossen.

Das Leistungsspektrum des Netzwerkes ist vielschichtig und lässt sich in den tragenden Säulen „Informieren“, „Vernetzen“ und „Coachen“ zusammenfassen. Das Besondere: Alle Maßnahmen und Angebote, die sich in den drei Säulen wiederfinden, sind für die Unternehmen kostenfrei und orientieren sich an deren individuellen Bedarfen. Dabei werden die Unternehmen dort abgeholt, wo sie im Digitalisierungsprozess gerade stehen, heißt es. Es gebe keine Standardlösung. Ein Beispiel sei der InnoScheck.RUHR, den Unternehmen aus der Region beim Netzwerk beantragen könnten und ein kostenfreies Individual-Coaching erhalten. Bereits sechs Unternehmen hätten von dem neuen Beratungsgutschein im Gegenwert von bis zu 5000 Euro Gebrauch gemacht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben