Blaulicht

Nachbar verhindert Wohnungseinbruch in Herne-Holsterhausen

Ein Nachbar konnte einen Wohnungseinbruch in Herne verhindern (Symbolbild).

Ein Nachbar konnte einen Wohnungseinbruch in Herne verhindern (Symbolbild).

Foto: Silas Stein / dpa

Herne.  Ein junger Mann hat an der Horststraße in Herne versucht, durch ein Fenster in ein Haus einzubrechen. Doch dazu kam es nicht.

Einen versuchten Wohnungseinbruchsdiebstahl meldet die Polizei aus Herne-Holsterhausen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand hat am Donnerstag gegen 14.30 Uhr ein noch unbekannter Mann versucht, sich über ein Fenster Zugang zu einem Wohnhaus an der Horststraße zu verschaffen.

Nachbar sprach den Unbekannten an

Ein 66-jähriger Anwohner des Nachbarhauses wurde auf den versuchten Einbruch aufmerksam und sprach den Unbekannten an. Daraufhin flüchtete der Täter ohne Beute in Richtung Kirche am Kuckucksweg.

Nach ersten Zeugenaussagen ist der männliche Flüchtige zwischen 18 und 20 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß. Er hatte dunkle Haare, trug ein rotes T-Shirt und eine dunkle Hose.

Das Kriminalkommissariat 13 bittet unter der Rufnummer 0234 909-4105 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Herne Wanne-Eickel

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben