Einsatz

Mann vergaß Pizza im Ofen: Feuerwehr bricht Tür auf

Dank eines Rauchmelders konnten die Einsatzkräfte schnell anrücken.

Foto: Kai Kitschenberg

Dank eines Rauchmelders konnten die Einsatzkräfte schnell anrücken. Foto: Kai Kitschenberg

Herne.   Ein Mann aus Wanne-Eickel legte sich eine Pizza in den Ofen, schlief dann aber ein. Das hatte Folgen: Ein Löschzug der Feuerwehr rückte an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Sonntagabend ist ein Löschzug der Feuerwehr an den Fliederweg in Wanne-Eickel ausgerückt. Wie die Feuerwehr mitteilt, hat der Bewohner einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses eine Pizza in den Ofen gelegt, war dann aber eingeschlafen.

Qualm löste den Feuermelder aus

Die Pizza verbrannte schließlich, und der Qualm löste den Feuermelder aus. Besorgte Nachbarn riefen deshalb die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte öffneten die Tür nach 23 Uhr gewaltsam, weckten den Bewohner und schalteten den Ofen aus. Der Mann konnte in der Wohnung bleiben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik