Neueröffnung

Kosmetik-Kette Rituals eröffnet eine Filiale in Herne-Mitte

Die Rituals-Filiale wird im ehemaligen Ladenlokal der Neuen Apotheke (vorne) eröffnen.

Die Rituals-Filiale wird im ehemaligen Ladenlokal der Neuen Apotheke (vorne) eröffnen.

Foto: Bolsmann

Herne.   Ein lange leerstehendes Ladenlokal in der Herner Innenstadt füllt sich wieder mit Leben. Die Kosmetik-Kette Rituals zieht an die Bahnhofstraße.

Das seit Jahren leerstehende Ladenlokal der Neuen Apotheke an der Ecke Bahnhofstraße/Behrensstraße wird wieder mit Leben gefüllt. Rituals, ein Unternehmen, das Körperpflegeprodukte herstellt, wird dort einziehen. Das bestätigte das Unternehmen auf Anfrage der WAZ-Redaktion. Liefen die Planungen weiter wie bisher, erfolge die Eröffnung im Sommer, so eine Unternehmenssprecherin. Rituals kreiert nach eigenen Angaben luxuriöse Körperpflegeprodukte, die dennoch erschwinglich seien. Neben eigenen Geschäften ist Rituals auch in Warenhäusern und Hotels vertreten. Mit der Neuansiedlung bildet sich eine Art Körperpflege-Dreieck. Unmittelbarer Nachbar ist Douglas, gegenüber hat die Stadtparfümerie Pieper eine Filiale.

Im ehemaligen Ladenlokal von Intertoys laufen die Renovierungsarbeiten bereits. Dort zieht JD Sports ein. JD Sports ist nach eigenen Angaben in Großbritannien der führende Händler für Sneaker und sportliche Mode. Der Sportfilialist hat innerhalb Deutschlands bisher 48 Läden eröffnet, darunter im Ruhrgebiet in Bochum, Essen, Dortmund, Recklinghausen und Duisburg. Ein großflächiger Aufkleber weist darauf hin, dass im Juni eröffnet wird.

Darüber hinaus tut sich auch etwas in einem leer stehenden Ladenlokal in der Stadt-Galerie am Robert-Brauner-Platz. Allerdings zieht dort nach WAZ-Informationen zunächst kein Einzelhandel ein, sondern es entsteht ein Baubüro für den Umbau der Neuen Höfe.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben