Blaulicht

Kellerbrand in Wanne-Süd ruft Herner Feuerwehr auf den Plan

Die Feuerwehr löschte einen Brand an der Bielefelder Straße (Symbolbild).

Die Feuerwehr löschte einen Brand an der Bielefelder Straße (Symbolbild).

Foto: Kai Kitschenberg / FUNKE Foto Services

Herne.  In einem Einfamilienhaus an der Bielefelder Straße hat es am Freitagnachmittag gebrannt. Zum Glück wurde dabei niemand verletzt.

Zu einem Brand in einem Keller an der Bielefelder Straße in Wanne Süd ist die Feuerwehr am Freitagnachmittag ausgerückt.

Brennende Gastherme

Dichter Rauch drang aus dem Lichtschacht eines Einfamilienhauses, als der Löschzug der Feuerwache 2 gegen 14.30 Uhr an der Einsatzstelle eintraf. Unter Atemschutz drangen die Einsatzkräfte in den Keller vor, und stellten eine brennende Gastherme als Brandursache fest.

Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Personen kamen nicht zu Schaden, die Feuerwehr war mit 18 Einsatzkräften vor Ort.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben