Städtefreundschaft

Hernes Partnerstadt Besiktas hat einen neuen Bürgermeister

Hernes Partnerstadt Besiktas liegt am Bosporus.

Foto: Muscheid

Hernes Partnerstadt Besiktas liegt am Bosporus. Foto: Muscheid

Hernes türkische Partnerstadt Besiktas hat einen neuen Bürgermeister. Der Rat wählte am Donnerstag den CHP-Politiker Tahir Dogac.

Hernes türkische Partnerstadt Besiktas hat einen neuen Bürgermeister. Nachfolger des vom Innenministerium abgesetzten Murat Hazinedar ist Tahir Dogac, der am Donnerstag vom Rat des Istanbuler Stadtbezirks gewählt wurde. Dogac ist wie Hazinedar Sozialdemokrat und gehört der Partei CHP an.

Nurten Özcelik, Vorsitzende des Freundschaftsvereins Besiktas, hat den neuen Bürgermeister bei ihren Aufenthalten in Istanbul kennen gelernt. „Er ist ein ruhiger und besonnener Mann, das ist in der jetzigen Situation wichtig“, sagte die SPD-Ratsfrau zur WAZ. Sie will nun Kontakt zu Dogac aufnehmen, damit die Städtepartnerschaft weiter mit Leben gefüllt wird. Gespannt ist sie auf das Team mit Stellvertretern, das sich ein Bürgermeister in der Türkei selbst zusammenstellt. Die Stadt hat noch keinen Kontakt zu Dogac, heißt es im Rathaus.

Gegen Hazinedar laufen Ermittlungen wegen Mitgliedschaft in der Bewegung um den in den USA lebenden Prediger Fethullah Gülen; sie gilt in der Türkei als Terrorbewegung. Außerdem werde wegen Amtsmissbrauch und Korruption ermittelt.

Auch interessant
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik