Kultur

Herner Musiker Steel veröffentlicht Single „Runaway Train“

Der 27-jährige Herner Alexander Stahl, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Steel, hat eine neue Single veröffentlicht.

Der 27-jährige Herner Alexander Stahl, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Steel, hat eine neue Single veröffentlicht.

Foto: Sven Luppus

Herne.  Der Herner Musikkünstler Steel hat eine neue Single herausgebracht - ein Cover des 90ers „Runaway Train“. So kommt der Song bei den Fans an.

Der Herner Musiker Alexander Stahl, besser bekannt als Steel, hat vergangene Woche eine neue Single rausgebracht, genauer gesagt ein Cover des 90er-Hits „Runaway Train“ der Band .

Der deutsche Sänger Justn X übernahm den Gesang. Für die Produktion holte Steel außerdem den Münchener Künstler Micar mit ins Boot, der es mit seinem Song „Burden Down“ schon in die deutschen Singlecharts geschafft hat. „Er war schon mit Scooter auf Tour, hat einen Song mit Nico Santos herausgebracht und ist bestens vernetzt in der Musikszene“, schreibt Steel über seinen Mitproduzenten. Der neue gemeinsame Song soll „eine breite Masse ansprechen“ und habe auf jeden Fall Radio-Potenzial, ist Steel sich sicher.

„Die Resonanz in den ersten Tagen war überwältigend“, teilt der Künstler der WAZ auf Anfrage mit. Ihn und seinen Kollegen Micar haben bereits viele Nachrichten und Glückwünsche zur Veröffentlichung erreicht. „Pro Tag wird die Single seit Release rund 7000 mal allein bei Spotify gestreamt“, so Steel weiter. „Das ist für den Anfang wirklich gut.“

Die Single „Micar x Steel - Runaway Train“ gibt es auf allen digitalen Streaming- und Downloadplattformen. Wer den neuen Song live hören möchte, hat am 31. März in Essen und am 8. April in Dortmund die Chance. Weitere Informationen zu seinen Auftritten gibt Steel auf seiner Instagramseite unter @steelofficial bekannt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Herne / Wanne-Eickel

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben