Gastronomie

Herner Gute Stube unter Deutschlands Top-500-Restaurants

Küchenchef Thorsten Brodal und sein Team konnten die Tester des „Feinschmecker“ wieder überzeugen.

Küchenchef Thorsten Brodal und sein Team konnten die Tester des „Feinschmecker“ wieder überzeugen.

Foto: Rainer Raffalski / Funke Foto Services GmbH

Herne.  Die „Gute Stube“, das Restaurant im Parkhotel Herne, hat seine Qualität bestätigt und ist wieder unter Deutschlands besten Restaurants.

Die Gute Stube, das Restaurant im Parkhotel, hat seinen hohen Standard bestätigt und zählt zum dritten Mal hintereinander zu den besten 500 Restaurants in Deutschland. So urteilt das Magazin „Der Feinschmecker“ über die Gute Stube.

Die Tester geben zweieinhalb von fünf möglichen Punkten. Das übertrifft die Feinschmecker-Einordnung „Sehr gute Küche, guter Service, angenehmes Ambiente, komfortabel“. „Das Ambiente im traditionsreichen Parkhotel am Stadtgarten ist modern, das gilt auch für die Küche von Thorsten Brodal“, heißt es in der Bewertung. Die hocharomatische Parmesancreme sei „großartig“, beim „in Olivenöl konfierten Kabeljau mit Artischocke und Stockfisch-Brandade begeisterte eine hervorragende Sauce Bourride“, heißt es weiter. Dass die Tester noch mehr Potenzial für die Gute Stube sehen, spiegelt sich in dem abschließenden Satz „Da geht noch was“.

„Jawohl, weiter geht’s“, so Pächter Hendrik van Dillen. Und weiter: „Einen Riesendank an das Küchenteam rund um Thorsten Brodal!“

Im vergangenen Jahr hatte die Gute Stube außerdem eine Haube vom bekannten Restaurantführer „Gault & Millau“ verliehen bekommen.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben