Feuer

Herner Feuerwehr löscht Imbiss-Brand in Herne-Mitte

Die Herner Feuerwehr hat einen Brand in einem Imbiss gelöscht.

Die Herner Feuerwehr hat einen Brand in einem Imbiss gelöscht.

Foto: Kai Kitschenberg / FUNKE Foto Services

Herne.  Die Herner Feuerwehr hat einen Brand in einem Imbiss in Herne-Mitte gelöscht. Verletzt wurde niemand. Viele Herner beobachteten den Einsatz.

Die Berufsfeuerwehr Herne hat am Sonntag, 18. Oktober, um 17 Uhr ein Notruf erreicht, der auf einen Brand in einem Imbiss hindeutete. Nach zwei Minuten erreichte der Löschzug der Feuerwehr den Einsatzort. Durch schnelles Handeln der Einsatzkräfte konnte der Brand im Bereich des Grills abgelöscht werden, teilt die Feuerwehr mit. Unter Einsatz einer Drehleiter und geeignetem Löschmittel, wurden die Flammen am Kamin gelöscht.

Verletzt wurde bei dem Einsatz in Herne-Mitte niemand

Finale Kontrollen mit einer Wärmebildkamera zeigten die Senkung der Temperatur des Kamins an, sodass der Löschzug nach 40 Minuten die Einsatzstelle verlassen konnte. Verletzt wurde niemand. Viele interessierte Herner haben den Einsatz der Feuerwehr, nahe der Fußgängerzone, beobachtet und verhielten sich vorbildlich an der Einsatzstelle, so die Feuerwehr.

Weitere Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel lesen Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben