Blaulicht

Herner Fahrradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Ein Rettungswagen brachte den verletzten Radfahrer ins Krankenhaus.

Ein Rettungswagen brachte den verletzten Radfahrer ins Krankenhaus.

Foto: dpa

Herne.   Ein alkoholisierter Fahrradfahrer ist am Donnerstag in Herne zu Fall gekommen und hat sich schwer verletzt. Lebensgefahr bestand nicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 58-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag bei einem Alleinunfall schwer verletzt worden ist.

Die Polizei schildert den Unfall so: Gegen 18.05 Uhr war der augenscheinlich alkoholisierte Mann auf der Dürerstraße in Wanne-Süd unterwegs. Nach bisherigem Ermittlungsstand verlor der Herner, der keinen Helm trug, in Höhe der Hausnummer 47 die Kontrolle über das Rad und stürzte zu Boden.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte den zunächst nicht ansprechbaren 58-Jährigen in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nach ärztlicher Auskunft nicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben