Festnahme

Herner (19) versucht Lkw-Plane mit Feuerzeug anzustecken

Mit einem Feuerzeug soll ein 19-Jähriger versucht haben, eine Lkw-Plane anzuzünden.

Mit einem Feuerzeug soll ein 19-Jähriger versucht haben, eine Lkw-Plane anzuzünden.

Foto: Gerd Lorenzen

Herne.   Ein 19-Jähriger hat mit 1,26 Promille Alkohol im Blut versucht, zwei Lkw in Herne zu beschädigen. Auch ein Feuerzeug zückte er am Samstagabend.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei hat einen alkoholisierten Herner festgenommen, der am Samstagabend zwei Lastwagen beschädigt hatte. Wie die Polizei mitteilt, bemerkten Zeugen den 19-Jährigen gegen 23.15 Uhr auf der Behrensstraße als dieser versuchte, die Seitenscheiben der zwei Lkw einzuschlagen. Als ihm das nicht gelang, soll er versucht haben, mit einem Feuerzeug die Plane eines der geparkten Fahrzeuge anzuzünden. Laut Polizei soll geringer Sachschaden entstanden sein.

Alarmierte Beamte nahmen den 19-Jährigen fest, ein Alkoholtest ergab den Wert von 1,26 Promille. Um weitere Straftaten zu verhindern, musste der Herner die Nacht im Gewahrsam verbringen. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben