Blaulicht

Herne: Zweijähriger bei Unfall in Eickel leicht verletzt

Ein Kind wurde in Herne-Eickel bei einem Unfall leicht verletzt (Symbolbild).

Ein Kind wurde in Herne-Eickel bei einem Unfall leicht verletzt (Symbolbild).

Foto: Marcel Kusch / picture alliance / dpa

Herne.  Ein zweijähriger Junge ist auf der Hauptstraße in Eickel zwischen zwei Autos auf die Fahrbahn gelaufen. Dort erfasste ihn ein Auto.

Bei einem Verkehrsunfall in Wanne-Eickel ist am gestrigen Dienstag ein zweijähriger Junge leicht verletzt worden.

Zusammenstoß nicht zu verhindern

Gegen 15.50 Uhr fuhr laut Polizeibericht ein 77-jähriger Herner mit seinem Auto die Hauptstraße in Richtung Innenstadt. Nach bisherigem Kenntnisstand ist auf Höhe der Bushaltestelle „Eickel Kirche“ von rechts ein zweijähriger Junge aus Wanne-Eickel zwischen zwei geparkten Autos auf die Fahrbahn gelaufen. Der Autofahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, wodurch der Junge auf die Fahrbahn stürzte. Das Kind wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Das Verkehrskommissariat klärt nun den genauen Unfallhergang.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Herne / Wanne-Eickel

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben