Sauna-Anlage

Herne: Wananas-Sauna öffnet wieder – das sind die Änderungen

Im Herner Wananas öffnet bald wieder die Sauna-Anlage. Im Zuge der Corona-Krise war sie geschlossen worden.

Im Herner Wananas öffnet bald wieder die Sauna-Anlage. Im Zuge der Corona-Krise war sie geschlossen worden.

Foto: Kerstin Buchwieser / FUNKE Foto Services

Herne.  Das Schwimmbad Wananas in Herne öffnet wieder seine Sauna-Anlage. Wegen der Corona-Pandemie gibt es aber Änderungen und Einschränkungen.

Am 1. November öffnet wieder die Sauna im Herner Sport-, Schul- und Freizeitbad Wananas. Das teilt die Herner Bädergesellschaft mit. Die Sauna war im Zuge der Corona-Krise im März geschlossen worden.

Die Corona-Schutzverordnung erlaube aber keine zelebrierten Aufgüsse mit Verwedelungen. Außerdem, so die Bädergesellschaft weiter, müsse die Mindesttemperatur von 80 Grad Celsius eingehalten werden. Deshalb werde die bislang niedrig temperierte Salzsauna umgebaut. Somit stünden künftig zwei große finnische Saunen zur Verfügung. Um die Abstandsregelungen zu gewährleisten, gebe es in der Sauna jedoch ein Limit von 15 Besuchern.

Ein Kombi-Ticket mit Schwimmbadtarifen sei nicht möglich, Vier-Stunden-Tickets gebe es im Internet unter www.wananas.de. Öffnungszeiten: 9-21 Uhr, Eintritt wochentags 8/6 Euro (Kinder), an Wochenenden und Feiertagen 10/7 Euro. Tickets könnten ab 15. Oktober bestellt werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben